04.05.2018
Reifen-Weltleitmesse

THE TIRE COLOGNE: Es kann losgehen!

Vom 29. Mai bis 1. Juni findet in Köln die Premiere der THE TIRE COLOGNE statt und die internationale Branche darf sich auf eine neue, globale Leitmesse freuen.

Erwartet werden rund 600 Aussteller und Marken aus über 40 Ländern, die vier Tage lang die neuesten Entwicklungen aus den Segmenten Reifen und Räder, aber auch für die Themen KFZ-Services und Werkstattbedarf, Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung präsentieren. Über 68 Prozent der Anbieter kommen dabei aus dem Ausland. "Wir sind perfekt vorbereitet, für uns kann es endlich losgehen", freut sich Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, auf den Tag der Eröffnung. "Wir haben einen neuen Branchen-Hotspot entwickelt, der die Branche stärkt und zugleich neue Perspektiven aufzeigt – für Aussteller und Besucher gleichermaßen!" Die THE TIRE COLOGNE bietet ein Branchenabbild auf allen Ebenen, das exakt den Bedürfnissen des Marktes entspricht und die zukünftige Ausrichtung im Reifenfachhandel unterstreicht: Dazu gehört natürlich die Reifenindustrie und der Reifenhandel mit den verwandten Branchen wie Felgen, Runderneuerung, Großhandel aber auch zusätzliche Services in der Reifenwerkstatt, seien es Bremsen, Licht, Motoreinstellungen oder Stoßdämpfer. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Netzwerkveranstaltungen, Kongresse und ein vielfältiges Eventprogramm. Themen wie Digitalisierung und Recycling setzen hier wichtige Impulse. Organisiert wird die THE TIRE COLOGNE von der Koelnmesse sowie dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) als ideeller Träger.

Zur ersten THE TIRE COLOGNE beteiligen sich rund 530 Anbieter und weitere 70 Marken aus 41 Ländern, davon rund 68 Prozent aus dem Ausland. So sind unter anderen die zwanzig umsatzstärksten Unternehmen der aktuellen "Reifenweltrangliste" in Köln am Start. Die stärksten internationalen Beteiligungen kommen aus Italien, den Niederlanden, Großbritannien und der Türkei sowie aus  China, Indien, Taiwan und den USA. Die geschlossene Beteiligung der globalen Player unterstreicht, dass die THE TIRE COLOGNE die richtigen, konzeptionelle Strategien hat, um der internationale Reifenbranche eine Plattform für zukunftsorientierte Marktentwicklungen zu bieten. "Die THE TIRE COLOGNE macht aktuellen Markttrends tatsächlich erlebbar – das ist genau die konzeptionelle und zukunftsorientierte Ausrichtung, die wir uns als ideeller Träger wünschen", so Yorik Lowin, Geschäftsführer des BRV.

THE TIRE COLOGNE 2018 wird in den Nordhallen der Koelnmesse durchgeführt. In den Hallen 6 und 7 präsentieren sich die Reifenhersteller, der Reifengroßhandel und die Felgenhersteller. Die Themen KFZ-Services und Werkstattbedarf werden in der Halle 8 konzentriert. Die Halle 9 bildet die Segmente Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung ab. Zusätzlich zu den Ausstellerpräsentationen erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmen- und Showprogramm, das auf den Außenflächen an der Nordseite der Halle 8 und zwischen den Hallen 6 und 7 durchgeführt wird.

bit.ly/2r0pJMo