01.03.2018
Personelles

PSA-Importgesellschaft bekommt neuen Verantwortlichen

Mit 1. April 2018 übernimmt Ian Hucker (48) die länderübergreifende Führung der Importorganisation der Groupe PSA für die Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles in Österreich und der Schweiz.

Sein Vorgänger, Mathias Gabler kehrt aus familiären Gründen in die Schweiz zurück und hat entschieden, dort seine Karriere außerhalb der Groupe PSA fortzusetzen. Ian Hucker wird in seiner neuen Funktion die erfolgreiche Umsetzung des Strategieplans "Push to Pass" weiter führen und verantworten. Er wird dabei direkt an Maxime Picat, Vorstandsmitglied der Groupe PSA und Executive Vice President Europe Division, berichten.

Ian Hucker
Bild: Groupe PSA
 

 

Ian Hucker ist seit 1992 für Opel/Vauxhall tätig. Während seiner Karriere hatte er verschiedene Positionen im Vertrieb inne. Unter anderem arbeitete er als Director European Fleet, Remarketing & Used Vehicle Operations, Managing Director of Opel Special Vehicles und Managing Director of Opel Russia. Zuletzt fungierte Hucker in Rüsselsheim als Executive Director Sales Opel/Vauxhall Europe. (ags)

www.groupe-psa.com/en/