13.11.2017
Statistik

Pkw-Neuzulassungen verharren im Höhenflug

Weiterhin positiv entwickeln sich die Pkw-Neuzulassungen in Österreich. Im Oktober konnte mit 28.244 Pkw-Neuzulassungen ein Plus von 7,5 % im Vergleich zu Vorjahresmonat erzielt werden.

Auch der Gesamtmarkt ist gestiegen: Von Jänner bis Oktober sind laut Statistik Austria 298.122 Pkw neu zum Verkehr zugelassen worden. Das kommt einem Zuwachs auf Jahressicht von 7,1 % gleich.

In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres nahmen die Neuzulassungen von Benzin-Pkw (Anteil: 46,1 %) um 22,7 % auf 137.363 Stück zu, jene von dieselbetriebenen Pkw (Anteil: 50,0 %) sanken hingegen um 6,3 % auf 149.045 Stück. Unter den alternativ betriebenen Pkw entwickelten sich Elektrofahrzeuge (Anteil: 1,5 %; +37,8 %) und Pkw mit Benzin-Hybridantrieb (Anteil: 2,3 %; +93,5 %) positiv und erreichten 4.492 bzw. 6.789 Stück. (ags)

Fotohinweis: fotolia.com/Thaut Images

www.statistik.at