12.06.2017
Neuzulassungen

Pkw-Markt legt auch im Mai zu

Der Pkw-Neuwagenmarkt befindet sich in Österreich weiterhin im Vorwärtsgang. Im Mai wurden 32.426 Pkw neu zum Verkehr zugelassen - ein Plus von 13,9 % auf Jahressicht.

Damit wurde nach 2009 der zweithöchste Mai-Markt der vergangenen 15 Jahre verzeichnet. Auch in der kumulierten Betrachtung stieg der Gesamtmarkt weiter an. Mit 151.120 Neuzulassungen wuchs der Pkw-Markt von Jänner bis Mai um 9,5 % zum Vorjahr an und ist damit nach fünf Monaten der drittstärkste Markt der zurückliegenden 20 Jahre.

Gründe, die zu dieser anhaltenden positiven Marktentwicklung führen, sind die stabile wirtschaftliche Situation in Österreich, die bei Unternehmenskunden, aber auch bei Privatkunden zur positiven Kaufstimmung beiträgt. Niedrige Zinsen und Treibstoff-Preise, sowie eine Vielzahl an neuen wirtschaftlichen Modellen in allen Marktsegmenten verstärken diesen Effekt, schreibt die Porsche Holding in einer Aussendung.

www.statistik.at
www.porsche-holding.com