16.11.2017
ALD Automotive

Innovative Parking-App für ALD-Kunden

Gemeinsam mit dem österreichischen Startup Parkbob bringt ALD Automotive im Zuge eines Pilotprojekts die innovative Parking-App "ALD Park" auf den Markt. ALD-Kunden werden damit aktiv bei der Parkplatzuntersuche unterstützt.

Außerdem werden die aktuellen Parkregeln angezeigt, um Parkstrafen zu vermeiden. Das Projekt wurde im Rahmen der ALD Startup-Challenge ins Leben gerufen. 63 Unternehmen folgten der Ausschreibung im Juni dieses Jahres, die zum Ziel hat, das "Fahrerlebnis im urbanen Raum mit einer digitalen Lösung zu optimieren", heißt es in einer Aussendung. Mit der innovativen Parking-App ging das Wiener Startup Parkbob als Sieger aus der Ausschreibung hervor.

 


Bild: ALD Automotive
 

 

Nach kurzer Entwicklungszeit beginnt nun die dreimonatige Testphase. Die Pilotanwendung ALD Park in Österreich in den Städten Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck und Linz ausgerollt und steht den ALD-Kunden ab sofort für die Handy-Betriebssysteme iOS und Android zur Verfügung. Mithilfe der App haben die Anwender immer im Blick, ob der von Ihnen gewählten Standplatz gebührenpflichtig ist oder nicht, wie lange die Parkdauer ist oder ob an einem gewissen Ort überhaupt geparkt werden darf. In Wien unterstützt die App zusätzlich bei der Parkplatzsuche und zeigt, basierend auf GPS-Daten, freie Parkplätze in der Nähe an.

 

Martin Kössler, Geschäftsführer ALD Automotive Fuhrparkmanagement und Leasing GmbH
Bild: ALD Automotive
 

 

Ist das Pilotprojekt erfolgreich, plant ALD Automotive die Integration von ALD Park in die Fuhrpark-App "My ALD". "Wir freuen uns, mit Parkbob einen wertvollen Technologiepartner gewonnen zu haben und sind davon überzeugt, unseren Kunden mit ALD Park einen deutlichen Mehrwert bieten zu können", bestätigt Martin Kössler, Geschäftsführer der ALD Automotive Fuhrparkmanagement und Leasing GmbH. Und Christian Adelsberger, CEO und Gründer von Parkbob, ergänzt: "ALD Park hat den Kundennutzen klar im Fokus. Mit der App sparen Dienstwagenfahrer jeden Tag Zeit, Geld und Nerven." (ags)

www.aldautomotive.at/